Entscheidungsverhalten nach Leerkreuzen

esv_nach_leerkreuzen

Organisation: 2 Spieler besetzen die Abwehr. Mithilfe von Markierungsscheiben den Spielraum markieren. Die restlichen Spieler verteilen sich gleichmäßig auf alle drei Rückraumpositionen. Bälle sind auf Rückraummitte. Ablauf: Rückraummitte spielt den Ball nach einer Stoßbewegung zu Rückraumrechts und gleicht anschließend Richtung

Passkontinuum mit Stoßen in Nahtstellen

passkontinuum_mit_nahtstelle_stossen

Organisation: Die Spieler verteilen sich gleichmäßig auf die Positionen Rückraumlinks, Rückraumrechts, Rückraummittelinks sowie Rückraummitterechts. Rückraumlinks hat einen Ball. 4 Markierungsscheiben auf der 9-Meter Linie ausgelegen. Ablauf: Rückraumlinks stößt bogenförmig nach innen an der vor ihm ausgelegten Markierungsscheibe vorbei und spielt

5 gegen 4 – Überzahl gegen antizipative Abwehr

5_gegen_4_antizipative_Abwehr

Organisation: Die Abwehrpositionen Linksaußen, Hintenlinks, Hintenrechts und Rechtsaußen besetzen. Die restlichen Spieler verteilen sich auf Linksaußen, Rechtsaußen sowie die drei Rückraumpositionen. Bälle sind auf den Außenpositionen. 2 Torhüter besetzen die Tore. Mit 4 Markierungsscheiben wird ein „toter Raum“ markiert (siehe

1 gegen 1 nach Stoßbewegung

1_gegen_1_nach_stossbewegung

Organisation: Spieler verteilen sich gleichmäßig auf Rückraumrechts, Rückraumlinks sowie den beiden Außenpositionen. Jeweils 1 Spieler besetzen Halblinks und Halbrechts die Abwehrpositionen. Bälle sind auf Links- und Rechtsaußen. Ablauf: Linksaußen stößt in einer schwungvollen Bewegung Richtung Rückraumlinks, welcher den Ball Richtung